Plitvicer Seen Kroatien taxi

Plitvicer Seen Kroatien taxi

Die Plitvicer Seen sind ein natürliches Phänomen, ein Juwel von unschätzbarem Wert. Zwischen Mala kapela und Plješivica, an der Quelle des Flusses Korana, befinden sich 16 größere und kleinere Seen, die miteinander durch größere, mittlere und kleinere Wasserfälle verbunden sind. Danach setzt der Fluss Korana seinen Weg nach Karlovac fort. 

Wegen der natürlichen Schönheit der Wasserfälle, der Kaskaden und der Höhlen, die ein wunderschönes Mosaik der Farben, Geräusche und Formen darstellen, das vom hohen und waldreichen Gebirgsrelief umgeben ist, wurden die Plitvicer Seen und Umgebung im Jahr 1949 zum Nationalpark ernannt und seit 1979 stehen sie unter UNESCO-Schutz. Durch diesen größten und ältesten Nationalpark verkehren nur elektrische Züge und Boote, die Besucher zu verschiedenen Destinationen fahren, wonach die Besucher ihre Besichtigung auf engen Pfaden fortsetzen, wobei sie hölzerne Brücken überqueren, die dicht über dem Wasser gebaut sind. 
 
Gastro Angebot
 
Den größten gastronomischem Ruhm dieser Region hat die Lika-Kartoffel mit geografisch geschütztem Ursprung. Wenn Sie ein wahrhaftes Lika-Menü kosten möchten, beginnen Sie als Aperitif mit einem Pflaumen- oder Birnenschnaps oder sogar mit einem Wacholderlikör, machen Sie mit dem Käse "Škripavac" (Quietschkäse) und einem Wildaufschnitt weiter und gehen Sie auf die Hauptspeise über - traditionelle Lika-Ofenkartoffeln mit Lamm unter einem Gusstopf, der sog. "Peka". Besonders schätzt man hier den Honig aus dem Velebit-Gebirge und zum Dessert nehmen Sie ganz simpel ein paar Waldfrüchte wie Wacholder oder Himbeeren.
Haben Sie nicht den Preis zu finden, senden Sie uns eine Anfrage

Sichere Zahlungen durch

This page uses cookies in order to ensure better user experience. To continue using this site, click "I agree." Cookie settings can be configured in your web browser and you can learn more about or privacy policy here. I agree